Neustadt am Rübenberge: Kradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

    Foto: Themenbild

    Neustadt – Am Freitag, 07.08.2020, ist es gegen 17:15 Uhr zu einem Kradunfall auf der Landstraße (L) 193 zwischen Averhoy und Luttmersen (Neustadt am Rübenberge) gekommen. Aus bisher ungeklärter Ursache hat eine 40-Jährige nach einer Linkskurve die Kontrolle über ihre Maschine verloren, ist von der Fahrbahn nach rechts abgekommen und in einem Graben zu Fall gekommen. Dabei hat sie sich schwere Verletzungen zugezogen.

    Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr die 40-Jährige mit ihrem Motorrad der Marke Honda auf der L 193 aus Richtung Averhoy kommend in Richtung der Ortschaft Luttmersen. Nach dem Durchfahren einer Linkskurve kam sie aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr den angrenzenden Graben und kam dort zu Fall. Das Krad wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert.

    Bei dem Unfall zog sich die Fahrerin schwere Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Er brachte die 40-Jährige in eine Klinik zur weiteren Behandlung.

    Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie für die Unfallaufnahme wurde die Landstraße 193 bis circa 19:00 Uhr voll gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Gesamtschaden an dem Krad wird von der Polizei auf 3.000 Euro geschätzt

    NCN/pk