Für Menschen mit und ohne Demenz: Klang und Leben live

Themenfoto

Hörregion Hannover präsentiert Konzerte im Oktober und November

Neustadt – Seit vier Jahren geben Klang und Leben Konzerte in Pflegeeinrichtungen für Menschen mit Demenz. Bereits über 200 Veranstaltungen haben sie organisiert, und die Warteliste der Einrichtungen, die sich um einen Auftritt der Band bewerben können, ist lang.

Was die Musiker Oliver Perau (Juliano Rossi und Terry Hoax), Peter Jordan (Running Wild), Karsten Kniep (Terry Hoax), Jens Eckhoff (Wir sind Helden), Andreas Meyer und Initiator Graziano Zampolin auf die Beine stellen, ist in Deutschland einzigartig. Sie verbreiten mit ihrer Musik, ihrer Spontanität und Warmherzigkeit so viel Lebensfreude, dass man einfach mitgerissen wird. Wer einmal erlebt hat, wie die Bewohnerinnen und Bewohner der Pflegeeinrichtungen bei Klang-und-Leben-Konzerten aufblühen, wird das nicht so schnell vergessen. 2016 erhielten Klang und Leben den hannoverschen Stadtkultursonderpreis für ihr soziales Engagement.

Die Hörregion Hannover präsentiert Klang und Leben noch an zwei Terminen – gratis und für alle offen, zum Mitschwelgen und Mitsingen für Menschen mit und ohne Demenz. Motto der Konzerte: „Für einen Abend die Demenz vergessen“. Nächster Termin ist am Mittwoch, 17. Oktober, 18 Uhr, im Gymnasium in Neustadt a. Rbge. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung unter der Telefonnummer (0511) 616-23668 oder per E-Mail an [email protected]ver.de wird gebeten.

„Normalerweise kommen wir zu den Menschen. Dieses Mal können die Menschen zu uns kommen“, sagt Initiator und Demenzcoach Graziano Zampolin. Angehörige und Pflegebedürftige, Freundinnen und Freunde, Eltern, Großeltern, Kinder und Musikfans sind herzlich willkommen, für einen Abend den Alltagsstress zu vergessen und einfach Spaß zu haben.

Wer das Konzert in Neustadt verpasst, hat am Mittwoch, 14. November, 18 Uhr, in der Städtischen Galerie in Lehrte noch einmal die Chance dabei zu sein. Anmeldung für diesen Termin unter den Telefonnummern (05132) 862 82-43, -42 oder -42.

Weitere Informationen über Klang und Leben unter www.klangundleben.org

Hörregion Hannover

 In der Region Hannover gibt es eine deutschlandweit einzigartige Vielfalt von herausragenden Unternehmen, Einrichtungen und Initiativen rund um Schall, Klang und Akustik – in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Bildung und Kultur.

Auf dieser Basis hat die Region Hannover die Marke und das Netzwerk Hörregion entwickelt. Sie macht auf den Hör-Sinn in seinen verschiedenen Facetten aufmerksam, wirbt für gutes Hören und stärkt den Standort Region Hannover.

 

Was               Klang und Leben: Konzert
Ort                 Gymnasium, Gaußstraße 14, Neustadt a. Rbge.
Termin           Mittwoch, 17. Oktober, 18 Uhr
Eintritt            frei
Anmeldung               Tel. (0511) 616-23668 oder E-Mail an [email protected]

Weitere Informationen über Idee, Projekte und Veranstaltungen der Hörregion unter www.hörregion-hannover.de.  

NCN/regionhannover/lw